Die Gurke des Jahres für den schlechtesten Film des Jahres

Deutsch | English

RULES & FAQ'S

Cuke of the Year 2018 – Die Gurke des Jahres 2018:

 

Ablauf:

 

Submission

Bis inklusive 07.05.2018 hast du Zeit Filme zu cuken (vorzuschlagen) und auch zu voten.

Die Filme müssen im Zeitraum von 01.01.2017 bis 01.05.2018  erschienen sein. Informationen zum Veröffentlichungsdatum erhältst du auf www.imdb.com.

Du kannst so viele Filme wie du willst cuken. Für jeden Film in der Submission kannst du einmal voten.

 

Nominations

Ab 07.05.2018 stehen die TOP TEN der schlechtesten Filme des Jahres fest. Es sind die zehn Filme, die bis zum 11. Mai die meisten Votes erhalten haben. Das Voting unter den TOP TEN startet. Die Votings aus der Submission- und Nomination-Phase werden nicht mitgezählt!

Bis 07.05.2018, 09 Uhr MESZ hast du Zeit dich für einen der zehn Filme zu entscheiden und ihm deine Stimme zu geben.

 

Preisverleihung

Am 07.05.2018 um 10 Uhr MESZ in Cannes (während der Film-Festspiele) wird der Gewinner, Cuke of the Year 2018 bekannt gegeben. Du kannst uns auf Twitter oder Facebook folgen. Natürlich wird das Endergebnis auch auf unserer Site präsentiert.

 

 

Submission

 

Was sind Submissions?

Submissions sind Vorschläge (Cukings) für den schlechtesten Film des Jahres – Cuke of the Year – die sich aus dem Cuking der User unserer Seite ergeben.

 

Wie kann ich einen Film cuken?

Einfach den Titel des Films ins Suchfenster eingeben. Aus den Vorschlägen den gewünschten Film auswählen und den Cuke it Button drücken.

 

Wie viele Filme kann ich cuken?

So viele du willst.

 

Welche Filme kann ich cuken?

Alle professionelle Produktionen die innerhalb eines gewissen Zeitraums erschienen sind. Die Filme müssen auf www.imdb.com stehen.

Für die Submission 2018 gilt der Zeitraum von 01.01.2017 bis inklusive 01.05.2018. Alle Filme die in diesem Zeitraum erschienen sind, und nicht schon im Bewerb des Vorjahres in der Submission waren, kannst du cuken. Im Zweifelsfall gilt das Veröffentlichungsdatum in deinem Land, das du auf www.imdb.com erfahren kannst.

Ausgenommen sind Pornofilme, Werbefilme und Filme mit rechtsextremen Inhalten.

 

Wie lange kann ich Filme cuken?

In der Submission 2018 kannst bis inklusive 07.05.2018 Filme cuken.

 

Der Film den ich cuken möchte ist im definierten Zeitraum erschienen, wird aber nicht gefunden. Warum?

Bitte versuche es mit dem englischen Titel des Films oder kopiere die IMDb-ID (z.B.: http://www.imdb.com/title/tt1820678/... ) des Films, den du cuken möchtest, in das vorgesehene Suchfeld.

 

Der Film den ich gecuked habe wurde vom Administrator entfernt. Warum?

Weil er nicht innerhalb des vorgegebenen Zeitraums erschienen ist, nicht als professionelle Produktion gilt oder ein Pornofilm, Werbefilm oder Film mit rechtsextremen Inhalt war.

 

Ich habe einen Film gecuked und kann nicht mehr für ihn voten. Warum?

Wenn du einen Film in die Submission cukest, hast du gleichzeitig für ihn gevotet. Das heißt: deine Stimme für diesen Film wurde bereits gezählt. Ein zweites Mal kannst du nicht mehr für denselben Film voten.

 

Wie viele Filme kann ich voten?

Du kannst für jeden Film in der jeweiligen Submission einmal voten.

 

Wie lange kann ich einen Filme voten?

In der Submission 2018 kannst du bis inklusive 07.05.2018 voten (inkl. der Nomination-Phase).

 

 

Nomination

 

Wie ergeben sich die Nominierungen?

Nominiert zum schlechtesten Film des Jahres – zur Cuke of the Year – werden die zehn Filme aus der jeweiligen Submission mit den meisten Votes.

 

Wann erfahre ich welche Filme 2018 nominiert sind?

Am 07.05.2018 stehen die TOP TEN der Submission 2018 fest.

 

Kann ich bei den Nominierungen noch einmal mitvoten?

Ja! du hast genau von 07.05.2018 bis 07.05.2018 (10 Uhr) Zeit deine Stimme einem der zehn nominierten Filme zu geben.

 

Kann ich für einen nominierten Film voten, wenn ich für denselben Film schon in der Submission gevotet habe?

Ja.

 

Werden die Votes aus der Submission in die Nominierung der TOP TEN mitgenommen?

Nein. Der Zähler wird auf Null gestellt. Jeder der zehn nominierten Filme hat die Chance auf Platz 1 zu kommen.

 

Warum kann ich nur für einen Film in der Nominierung voten?
Weil aus den zehn Nominierungen der schlechteste Film des Jahres – Cuke of the Year – hervorgehen soll. Das heißt: Jeder unserer User hat eine Stimme für nur einen Film zu vergeben.

 

Kann ich den für denselben Film in der Nominierung öfter als einmal voten?

Nein.

 

Warum sehe ich nicht welche Filme bei den Nominierungen führen?

Weil der Sieger erst am Eröffnungstag der Filmfestspiel in Cannes Vorort im Rahmen einer Verleihung bekannt gegeben wird.

 

Wann und wo findet die Verleihung Cuke of the Year 2018 statt?

Am 07.05.2018 um 10 Uhr in Cannes.

 

Wie und wo kann ich erfahren wer die Cuke of the Year 2018 gewonnen hat?

Komm direkt nach Cannes. Folge uns auf Twitter und/oder Facebook. Außerdem wird das Endergebnis natürlich am 07.05.2018 auf unserer Site präsentiert. Auch einen Videomitschnitt der Preisverleihung wird es geben.

 

Rezensionen / Kommentare

 

Wenn ich einen Film cuke oder vote, muss ich ihn dann auch rezensieren?

Nein. Das Schreiben einer Rezension ist keine Pflichtübung. Schreib eine Rezension nur dann, wenn du genau auflisten kannst was dich am Film geärgert hat.

 

Wie verfasse ich eine Rezension?

Gehe auf die Dinge ein, die dich am Film geärgert haben. Unterlasse persönliche Beleidigungen und Beschimpfungen gegenüber den am Film Beteiligten (wie z. B. Regisseur oder Schauspieler). Du kannst dich auf vorangegangene Rezensionen beziehen, unterlass aber auch hier Beleidigungen und Beschimpfungen in Bezug auf den Verfasser.

 

Kann ich auch eine positive Rezension verfassen?

Selbstverständlich. Wenn ein Film gecuked wurde, den du gut gefunden hast, dann kannst du ihn natürlich in deiner Rezension verteidigen. Vergiss aber nicht zu begründen, warum er dir gut gefallen hat. Natürlich kannst du auch hier auf Argumente aus vorangegangenen Rezensionen eingehen.

 

Kann ich über Rezensionen mit anderen Usern diskutieren?

Nein. Wir sind kein Filmforum. Uns geht es um persönliche Meinungen zu den einzelnen Filmen und nicht um persönliche Dispute zwischen Filmliebhabern.

 

Gibt es eine Mindestlänge für eine Rezension?

Nein. Allerdings sind Kommentare wie „Hat mir nicht gefallen.“ zu wenig und werden gelöscht. Versuche in kurzen Worten zu begründen warum dir der Film nicht gefallen hat.

 

Gibt es eine maximale Länge für Rezensionen?

Nein. Allerdings sind Romane wenig sinnvoll, da sie kein Mensch lesen wird. Versuche dich kurz zu halten!

 

Meine Rezension wurde vom Administrator gelöscht. Warum?

Weil du einen oder mehrere Beteiligte des Films (z. B: Regisseur oder Schauspieler) oder den Verfasser einer vorangegangenen Rezension persönlich beleidigt oder beschimpft hast.

Weil deine Rezension eher ein Kommentar und damit inhaltlich zu wenig aussagekräftig ist. (z. B: „Stimme meinen Vorrednern zu.“ ist zu wenig.)

Weil deine Rezension darauf abzielt eine Diskussion anzuzetteln oder Antwort auf eine Rezension war, die versucht hat eine Diskussion anzuzetteln.

Weil deine Rezension keinen Sinn ergibt oder eindeutig zu lang ist.